Häufig gestellte Fragen

Die Erstbelehrung muss immer durch das Gesundheitsamt oder einen beauftragten Arzt erfolgen. Mit hyAcademy können Sie dann alle weiteren Folgebelehrungen durchführen.
Ja, bei einer Bestellung über unseren Shop können sie per „Paypal“ noch am selben Werktag mit dem Kurs beginnen. Wenn Sie mit „Überweisung per Vorkasse“ bestellen, schalten wir Ihnen den Zugang direkt nach Geldeingang frei. Wir versenden Rechnungen im PDF-Format an die bei der Bestellung angegebene E-Mail-Adresse. Die Mehrwertsteuer ist darauf gesondert ausgewiesen.
Sie wählen aus dem Kursangebot die Schulung aus. Bei der Bestellung werden Sie gefragt, wie viele Zugänge (= Zertifikate) Sie benötigen. Nach Ihrer Bestellung und Bezahlung erhalten Sie von uns die entsprechende Anzahl an Zugangsschlüsseln für die Anmeldung zum Kurs. Weitere detaillierte Informationen erhalten Sie von uns per E-Mail im Rahmen des Bestellvorganges. Bei Fragen werden Sie sich gern direkt an uns.
Sie nennen uns Ihre Wünsche zu den Schulungsinhalten. Wir setzen sie nach Ihren Vorgaben um, integrieren Ihre Fotos, Dokumente usw. Sie geben letztendlich „grünes Licht“ für die Freischaltung. Änderungen und Nachmeldungen von Mitarbeitern sind jederzeit kurzfristig möglich.
Es gibt eine Vielzahl vorhandener Möglichkeiten zur Dokumentation und Auswertung. Z.B. eine Nachweisliste mit den Namen aller Mitarbeiter und dem Datum der jeweiligen Zertifikatserstellung. Für spezielle Wünsche helfen Ihnen unsere IT-Experten.
Ja. Diese können problemlos eingebunden/hinterlegt werden.
Ja, wir sind zertifiziert. Die Kurse und das Zertifikat sind von den Kontrollinstanzen akzeptiert. Für die Richtigkeit und Qualität der Inhalte stehen wir mit unseren Fachautoren.
Unserer Erfahrung nach benötigen die Teilnehmer etwa 45 Minuten. Dies ist jedoch stark von den Vorkenntnissen des Kursteilnehmers abhängig. Sie können jeden Kurs auch beliebig unterbrechen und zu einem späteren Zeitpunkt fortführen.
Unsere Hygieneschulungen erfüllen die EU-Vorschriften nach VO (EG) 852/2004 Anhang II Kapitel XII sowie der DIN 10514. Damit ist das Zertifikat grundsätzlich auch im EU-Ausland gültig. Im Einzelfall kann eine Übersetzung erforderlich sein.
Sie nutzen den vorhandenen Kurs oder wir individualisieren den Kurs nach Bedarf. Sie bieten Ihren Mitgliedern den Kurs über Ihre Internet-Seite an oder wir erstellen für Sie Ihr eigenes Portal. Sie beziehen den Kurs zu Sonderkonditionen und bestimmen Ihren Abgabepreis. Ihr Vorteil: Sie bieten Ihren Mitgliedern einen besonderen Service der günstigen, unkomplizierten Weiterbildung an.
Wir stehen für Praxisnähe und höchste individuelle Anpassungsfähigkeit unserer Online–Schulungen.
Zuletzt geändert: Freitag, 17. Juni 2016, 12:24